ACNF Automobilclub Nordfriesland e.V.
Startseite
| Schulanfänger sind Verkehrsanfänger - achtet auf Kinder! |
RSS | Kontakt | Impressum | Sitemap

Moin moin!

Der Automobilclub Nordfriesland e. V. ist ein ADAC-Ortsclub...;    
     

...Jugendkart-Slalom [mehr lesen                                                          
                                        und Automobil-Slalom [mehr lesen]                          
                                                                                    sind unsere Stärken! 

                                                                     
                 Hier ACNF-Mitglied werden!                      Wenn Hilfe gebraucht wird!

Aufnahmeantrag als Word-Dokument herunterladen [mehr lesen]

Was kostet das und welche Bedingungen gibt es? [mehr lesen]

Hinweis:  Eine gleichzeitige ADAC-Mitgliedschaft ist nicht zwingend erforderlich!

Bei Fragen stehen wir gerne unter info@acnf.de zur Verfügung.

ADAC-Mitgliedschaft für Ortsclubmitglieder im 1. Jahr beitragsfrei!  [Antrag hier ausfüllen]



Helferaufruf


Liebe Clubmitglieder, liebe Motorsportinteressierte, liebe Motorsportfreunde.

Wir, der Automobilclub Nordfriesland e. V. veranstalten am

Sonnabend, den 30. September 2017

unseren

22. und 23. ADAC-Storm-Clubslalom

und am

Sonntag, den 1. Oktober 2017 

den

26. und 27. ADAC Tine-Flugplatzslalom.

Für diese Veranstaltungen auf dem Flugplatz Schwesing brauchen wir auch Deine Unterstützung;
auch Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen.

Aufbau: Freitag, den 29. Sept. 16:00 Uhr, Treffpunkt am  Container.

Endaufbau: Sonnabend, den 30. Sept. 7:00 Uhr

Einsatzbesprechung für Sachrichter:  am Sonnabend, den 30. Sept. um 8:00  Uhr
und
am Sonntag, den 1.Okt. um 8:15 Uhr  

jeweils bei einem Frühstück, Treffpunkt Flugplatz.

Über Deine Hilfe, auch stundenweise würden wir uns freuen und bitten um Eintrag in der ausgehängten Liste, (Container) oder um Nachricht bis zum 10. Sept. 2017.

E-Mail: p.peters@acnf.de oder vorstand@acnf.de

Mit freundlichem Gruß

    Peter Peters  
    Slalomleiter
 


ACNF-Sommerfest als perfekter Abschluss des ersten Halbjahres!

Jugendleiterin Sabrina Ewald und Trainer Björn Nissen hatten sich für das diesjährige Sommerfest der ACNF-Jugendgruppe einiges einfallen lassen! Und Petrus hatte nach dem doch sehr nassen Vormittag ein Einsehen und machte den Himmel für die Sonne frei. Nicht nur, dass 'gekartet' und am Grill von John Ewald und Holger Cohrs für entsprechende Stärkung gesorgt wurde; nein auch für reichlich Beilagen hatten die Eltern gesorgt, so dass keine Wünsche offen blieben! Justus Cohrs und Dominik Ewald kümmerten sich um die Kaltneulinge, die einmal schnuppern wollten, wie es sich in einem Slalomkart so fährt. Niklas Meisenzahl und Björn Nissen sorgten mit einem Rundstreckenparcours für einen besonderen Spaß, der sich am Abend noch steigern sollte. In diesem Jahr war das Sommerfest mit Übernachtung in einem extra dafür herbeigeschafften Zelt angelegt. Daher war die Freude bei den Teilnehmern groß, als es dann hieß: "Jetzt wird im Dunkeln gefahren!" Die Pylonen wurden entsprechend präpariert und der Spaß nahm seinen Lauf. Auch des Abends musste niemand darben, dafür sorgte der eigens bestellte Pizzaservice, dem allerdings beim Auffinden des Lieferortes deutlich Hilfestellung gegeben werden musste! 

Besonderer Dank gebührt Sabrina, Björn, John, Justus, Dominik, Niklas, Holger, Melf, Heini und allen anderen, die mit ihren fleißigen Händen für eine unvergessliche Veranstaltung gesorgt haben!

Bildergalerie [hier klicken]
Fotos:Cohrs/CC


ACNF-Fahrer Kimi Harmel stellt Mitschülern Kartslalom vor

Mit seiner Wahlpflichtfach-Truppe der Gemeinschaftsschule Mildstedt unter der Leitung von Frau Gönna Jeutter war Kimi auf dem Übungsgelände des Clubs erschienen, wo er seinen Mitschülerinnen und Mitschülern in dem von ihm erarbeiteten Sportprojekt aufzeigen wollte, was es mit dem Kartsport auf sich hat und worin für ihn der Anreiz besteht, dieses Hobby auszuüben. Nach der Begrüßung durch den Clubvorsitzenden Carsten Carstensen und Jugendleiterassistent Justus Cohrs erläuterte Kimi, was es an Regelwerk, Wettbewerben und natürlich an Sportgeräten für den Kartslalomsport so braucht. Mit Unterstützung durch Justus Cohrs, der selbst aktiv Kart fährt, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Funktionsweise der Slalomarts eingewiesen. Ein eigens für diesen Tag aufgebauter Parcours durfte natürlich nicht fehlen, der zunächst unter fachmännischer Erläuterung durch Justus und Kimi zu Fuß zu absolvieren war. Das Highlight war dann das Fahren selbst; die Teilnehmer durften in einem zu diesem Zweck vorbereiteten Kart Platz nehmen und den Parcours mit jeweils drei Runden selbst erproben, was ihnen sichtlich Freude bereitete! Als I-Tüpfelchen oben drauf gab's von Kimis Mutti noch Brezeln und Naschwerk obendrauf. Bei strahlendem Sonnenschein ging ein kurzweiliger Schulvormittag zu Ende.

Bildergalerie [hier klicken]


38. + 39. Husumer-ADAC-Clubslalom am 18. Juni 2017

mehr lesen [hier klicken]

Bild-Impressionen [hier klicken]

Veranstaltungsbericht [hier klicken]


2. ADAC-Raudzus & Husumer Volksbank-Veteranentreff

[mehr lesen] (Fotogalerie)


ACNF-Veranstaltungskalender 2017

[mehr lesen


Jahresübersicht Veranstaltungen und Termine

[mehr lesen


Unser neuer Gruppenraum ist fertig!

Nun ist er angeliefert, aufgestellt und hergerichtet!

  

Eine kleine Fotostrecke [hier klicken]