Presse/Termine
RSS | Kontakt | Impressum | Datenschutz| Sitemap

PRESSE

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45

Beeindruckende Leistung beim 31. und 32. Husumer-ADAC-Clubslalom

01.10.2012 - Flugplatz Schwesing

Am 30. September fanden die letzten Läufe der diesjährigen Saison auf dem Husumer Flugplatz in Schwesing statt. Veranstalter war der AC Nordfriesland, der durch die tatkräftige Unterstützung seiner Helferinnen und Helfer die Veranstaltungen durchführen konnte.

Nach mehrmonatiger Pause ging Daniel Hansen zusammen mit Norbert Nissen in Klasse 2b an den Start. In beiden Veranstaltungen sicherte sich Daniel Hansen souverän den Klassensieg mit unglau

blichen Rundenzeiten, die an diesem Tag nicht zu schlagen waren. Norbert Nissen belegte in beiden Veranstaltungen den zweiten Platz, obwohl er ein halbes Jahr pausierte.

In der Klasse 3a gingen Claudia Eggers und Michael Meyn für den AC Nordfriesland an den Start. Durch den Nachteinbruch und aus Sicherheitsgründen musste der 32. Lauf jedoch abgesagt werden. Claudia Eggers erreichte den 6. Platz von insgesamt 17 Startern. Michael Meyn belegte den 9. Platz mit einer ausgelassenen Aufgabe.
Die jungen Fahrer des ACNF setzten an diesem Tag neben Daniel Hansen und Norbert Nissen ein deutliches Ausrufezeichen im Youngster Cup 1 und 2. Im Youngster Cup 1 erreichte Björn Hansen mit aussagekräftigen Zeiten den Klassensieg bei zehn gestarteten Teilnehmern. Marvin Hoffmann wurde 6.. (Bild oben rechts)
Im Youngster Cup 2 übertrumpften sich die ACNF-Fahrer selbst. Die Plätze eins bis vier wurden von Fahrern belegt, die vom AC Nordfriesland kommen und somit unter der Trainerhand von Peter Peters fahren. Platz 1 ging an Niklas Meisenzahl, 2. wurde Björn Nissen, den 3. Platz sicherte sich Tobias Hinrichsen und Christoph Meves wurde auf Grund von sechs Strafsekunden 4.. Leif Henningsen landete mit sechs Strafsekunden auf Platz 8. Ohne diese Fehler hätte sich Leif Henningsen an die ACNF-Platzierungen 1 - 4 anreihen können und wäre 5. geworden. (Bild unten links)

Auf Grund der erreichten Platzierungen werden folgende Fahrer vom ACNF beim ADAC Bundesendlauf in Harsewinkel teilnehmen:
Björn Nissen und Niklas Meisenzahl im überregionalen Youngster Cup 1. Tobias Hinrichsen und Christoph Meves im Youngster Cup 2.

Der ACNF wünscht seinen Fahrern viel Erfolg und gratuliert Niklas Meisenzahl zu den Landesmeistertiteln im Youngster Cup 2 in der ADAC-Wertung, der NOP-Wertung und der SHFM-Wertung.

Ebenso möchte sich der ACNF bei seinen freiwilligen Helferinnen und Helfern bedanken, die der Dunkelheit strotzten und bis zum Ende durchhielten. Vielen Dank!

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Fotogalerie, die ein paar Impressionen des Tages zeigen.

Fotogalerie vom 31. und 32. Husumer-ADAC-Clubslalom


Erste Teilnehmer für überregionale Meisterschaften 2012 ermittelt

28.09.2012 - Schwesing

Im Jugendkart-Slalom hat sich Justus Cohrs aus Wittbek durch seine herausragende Saison für die Norddeutsche Meisterschaft und den ADAC-Bundesendlauf qualifziert.
Im Automobil-Slalom qualifizierte sich Niklas Meisenzahl als Landesmeister Schleswig-Holsteins für die Deutsche Meisterschaft in Harsewinkel.

Für den ADAC-Bundesendlauf im Automobil-Slalom werden am kommenden Wochenende noch die Teilnehmer in Husum beim 31. und 32. Husumer-ADAC-Clubslalom ermittelt. Die Veranstaltung findet auf dem Schwesinger Flugplatz statt und der ACNF würde sich über Zuschauer freuen. Genauere Informationen zu Startzeiten der einzelnen Klassen finden Sie auf der Startseite des ACNF.

 


Automobilgruppe des ACNF in Dänemark unterwegs

23.09.2012 - Dänemark

Am Sonntag, den 23. September 2012, reiste die komplette Gruppe der Automobil-Fahrer nach Dänemark, um dort einen spannenden Tag mit Paintball zu verbringen. Durch strahlenden Sonnenschein und gute Laune hatten alle sehr viel Spaß.


Letzter Lauf Jugend-Kart-Slalom - MC Südermarsch Marne

09.09.2012 - Marne

Am 9. September 2012 gingen fünf Fahrer des ACNF in Marne an den Start. Die Strecke war sehr anspruchsvoll und mit schwierigen Aufgaben bestückt, was den ACNF-Fahrern nicht schadete.

In Klasse 1 traten Marlyn Krause, Marek Ewald und Tim Kairies gegen sieben weitere Teilnehmer an. Tim erreichte mit acht umgefahrenen Pylonen Platz 9, Marek Ewald mit fünf Pylonen den 8. Platz und Marlyn Krause konnte sich durch starke Zeiten trotz sieben Pylonen den 6. Platz sichern. Auf dem Bild rechts sind die geehrten Nachwuchsfahrer des ACNF zu erkennen (v. l.: Marlyn Krause, Marek Ewald und Tim Kairies).

In der Klasse K2 sicherte sich Justus Cohrs mit dem Ergebnis die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft und der Deutschen Meisterschaft. Zudem setzte er sich in der Wertung des ADAC durch, um auch am ADAC Bundesendlauf teilnehmen zu dürfen. Justus sicherte sich unter zwölf Teilnehmern mit einer Pylone den 3. Platz auf dem Podest. Er liegt auf dem 2. Platz der Gesamtwertung in der ADAC Wertung der Klasse 2. Justus ist links auf dem Podium zu erkennen.


Ein besonderes Rennen erlebte Björn Nissen an diesem Tag. Er reiste als Trainer in Marne an, um die jungen ACNF-Fahrer zu unterstützen, da sich Trainer Peter Peters im Urlaub befindet. Spontan entschied er sich in der ältesten Altersklasse K5 anzutreten, da es für viele Fahrer, wie auch für ihn, das letzte Rennen war an dem die Fahrer in dieser Altersklasse teilnehmen konnten. Trotz mehrjähriger Pause setzte sich Björn Nissen durch das starke Teilnehmerfeld durch und errung sich den 8. Platz mit einer Pylone, ohne Pylone wäre ein 4. Platz möglich gewesen.


Der AC Nordfriesland gratuliert Justus Cohrs zu seiner starken Saison und den bevorstehenden Teilnahmen an den überregionalen Meisterschaften. Der ACNF wünscht ihm viel Erfolg!

Der ACNF


Dominanter AC Nordfriesland in Tornesch

02.09.2012 - Tornesch

Am vergangenen Sonntag, den 2. September, veranstaltete der Barmstedter AC den 17. und 18. ADAC-BAC Automobil-Clubsport-Slalom.

Im Youngster Cup 1 trat zwar nur Marvin Hoffmann an, jedoch beeindruckte dies die ACNF-Fahrer im Youngster Cup 2 eher wenig. In der Klasse 2 des Youngster Cup gingen Leif Henningsen, Björn Nissen, Tobias Hinrichsen, Niklas Meisenzahl und Christoph Meves an den Start.

Marvin Hoffmann belegte in seiner Klasse mit drei Strafsekunden immerhin noch den 6. Platz von insgesamt neun Startern. In der Klasse Youngster Cup 2 entstand ein fast komplettes ACNF-Podium. Platz 1 belegte Christoph Meves, den zweiten Platz erfuhr sich Niklas Meisenzahl. Tobias Hinrichsen wurde 5. und Björn Nissen wurde auf Grund eines Pylonenfehlers 6., setzte jedoch mit seinen Zeiten, die knapp hinter Christoph Meves lagen, deutliche Zeichen. Leif Henningsen landete mit drei Strafsekunden auf dem 8. Platz.

Das nächste Rennen findet auf dem Schwesinger Flugplatz in Husum statt. Der ACNF würde sich über zahlreiche Besucher freuen.

 


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45